Seychellen: Gute und günstige Hotels auf den Inseln

Circa 115 Inseln bilden den Inselstaat der Seychellen. Türkisfarbenes Wasser und puderzuckerweiße Strände sorgen dafür, dass die Inselgruppe mit zu den beliebtesten Reisezielen gehört. Der Hotel-Preisvergleich McHOTEL.de stellt die Inseln im Indischen Ozean vor und zeigt gute, aber günstige Hotels.

Strand und Taucherparadies

Egal ob lange Spaziergänge am weißen Sandstrand, ein Tauchgang im Indischen Ozean oder ein Ausflug ins bergige Hinterland, die Seychellen haben für jeden Reisenden das Passende zu bieten. Von den 115 Inseln sind circa 30 bewohnt. Urlauber zieht es vor allem nach Mahé, Praslin und La Digue. Für Wanderer bietet sich der Morne Seychellois Nationalpark mit dem höchsten Berg der Seychellen an.

Dieser befindet sich auf der Hauptinsel Mahé. Ein atemberaubender Ausblick belohnt für den Aufstieg bei tropischen Temperaturen. Ein weiteres Highlight ist die Unterwasserwelt der Seychellen. Egal ob Schnorcheln oder Tauchen, die Korallenriffe sind sowohl für Anfänger als auch für Profis einen Ausflug wert. Die Hauptstadt und gleichzeitig einzige Stadt der Inselgruppe ist Victoria auf der Insel Mahé. Reisende finden hier den größten Trubel. Einstige Kolonialstadt, ist das Stadtbild auch heute noch von Kolonialbauten geprägt. Die Markttage sind sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen sehr beliebt. Hier können Reisende die landestypischen Köstlichkeiten probieren.

Castello Beach Hotel

Auf der Insel Praslin befindet sich das 4-Sterne Hotel „Castello Beach“. Aktuelle Preise Castello Beach

La Digue Island Lodge

La Digue gehört zu den kleinsten bewohnten Inseln der Seychellen. Das 4-Sterne Haus „La Digue Island Lodge“ verfügt über einen Privatstrand und ein Tauchzentrum. Aktuelle Preise La Digue Island Lodge

Constance Ephelia Resort

Das 5-Sterne Hotel „Constance Ephelia Resort“ befindet sich auf Mahé. Das Resort liegt in direkter Lage zu zwei Sandstränden. Aktuelle Preise Constance Ephelia Resort

2016-10-21T11:46:22+00:00 30. März 2015|